Veranstaltung verschoben | JAZZ IM AF

Datum
Kategorie
2020, Aktuelle Termine, Jazz-Konzert, Veranstaltungen im AF

JAZZ IM AF x  SALOMEA

 

Donnerstag, 16. April 2020

Das Konzert am 16. April kann leider nicht stattfinden. Es wird einen Ersatztermin geben.

 

Einlass 20 Uhr
Konzertbeginn 21 Uhr
Eintritt 15 Euro
Ermäßigt 10 Euro

 

SALOMEA bezieht Einflüsse aus dem Mainstream, kombiniert sie mit der Freiheit von Improvisation und rahmt diese schließlich in recht komplexe, kompositorische Strukturen ein. In konstanter Entwicklung mit ihren langjährigen Bandkollegen erfindet die Deutsch-Amerikanerin Rebekka Salomea Songs am Zahn der Zeit mit exzentrischen Beats, geformt aus Elektronik, Live-Effekten und facettenreichen Vocals. So haben sich SALOMEA eine eigensinnige Klangsprache erarbeitet, die sie über die fünf Jahre ihres bisherigen Bestehens an die vorderste Front der popularmusikalischen Avantgarde katapultiert hat.  Urban Jazz / Experimental Hip Hop / Contemporary Multi-Genre

 

Besetzung: Rebekka Salomea (Sängerin, Komponistin), Yannis Anft (Piano), Oliver Lutz (Bass), Leif Berger (Schlagzeug)

 

 

„JAZZ im AF“ ist eine Kooperation von ATELIERFRANKFURT e.V. und Jazz Montez e.V. Ziel der Konzertreihe ist es, die junge deutsche Jazzszene sichtbar zu machen.

 

Die Konzertreihe wird gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

 

Sponsoren: LINDLEY LINDENBERG,  Belsazar, Tanqueray, Voelkel BioZisch, Taunusquelle, Bitburger, LuWa, Cool Climate