STÄDTISCHE ATELIERS IM AF

Kulturamt Frankfurt am Main

Ohne angemessenen Arbeitsraum ist professionelles Arbeiten nicht möglich. Das Kulturamt der Stadt gewährt daher seit 1990 Kunst- und Kulturförderung durch ein Atelierprogramm: Arbeitsräume werden zu vergleichsweise günstigen Preisen an lokale Kunstschaffende vermietet.

 

Das Atelierprogramm der Stadt Frankfurt am Main bietet geförderte Ateliers an verschiedenen Standorten. 28 subventionierte Arbeitsateliers sowie zwei geförderte Proberäume für Theater befinden sich im AF.

 

Darüber hinaus unterstützt das Kulturamt das AF durch eine institutionelle Förderung und ist ein regelmäßiger Partner bei Projekten und Veranstaltungen.