Elizabeth Coleman-Link

Raum 3.20
coleman.link@gmx.de

 

          

 

Elizabeth Coleman-Link ist eine Mixed-Media-Künstlerin, die Konzepte für ortsspezifische Installationen und Ausstellungen entwickelt.
Sie verwendet hierfür vintage-Fotografien, Malerei, Collagen, auf Textilien gestickte Zitate und eigene Gedichte, sowie Licht- projektion und Installation .

 

Ihre Arbeiten untersuchen die Verbindung unserer persönlichen und kollektiven Geschichte.

 

„No Man is an Island“ – John Donne

Sie ist Gründerin der Raw Art Foundation, einem unabhängigen Künstlerkollektiv aus Frankfurt am Main, welches Autodidakten-Künstler*innen Raum für gemeinschaftliche kreative Prozesse bietet.