Kategorie
2022, Aktuelle Termine, Aktuelle Termine

PERSPEKTIVWECHSEL #1

 

Ewiges Leben? Wollen wir das Altern abschaffen? 

 

Auftakt der interdisziplinären Dialogplattform 

 

Wann

Mittwoch, 15.02.2023, 19 Uhr

 


 

mit

 

Jana Hartmann, Künstlerin, Frankfurt am Main

 

Manuela Mackert, Manuela Mackert, Senior Managing Director Ankura Consulting Group, Frankfurt am Main

 

Dr. Ralf Dahm, Direktor Wissenschaftliches Management, Institut für Molekulare Biologie (IMB), Mainz

 

Moderation: Gabriel Belinga Belinga, Science-Slam-Profi, Mainz

 


 

Die Dialogplattform PERSPEKTIVWECHSEL bringt Künstler*innen und Wissenschaftler*innen unterschiedlichster Disziplinen für einen Gesprächsabend im ATELIERFRANKFURT zusammen. Verbunden mit diesem Austausch ist die Hoffnung auf einen neuen Blick auf die Welt, der für die Lösung existentieller Herausforderungen unserer Zeit neue Erkenntnisse hervorbringt.

 

Am ersten Gesprächsabend zum Thema „Ewiges Leben? / Wollen wir das Altern abschaffen?“ diskutieren Jana Hartmann, Dr. Ralf Dahm und Manuela Mackert Fragen zum Thema Altersforschung sowie dem langgehegten Menschheitstraum vom ewigen Leben, mit dem sich Künstler*innen und Wissenschaftler*innen bereits seit Jahrhunderten auseinandersetzen. Wie hat sich unsere Vorstellung vom Altern verändert? Ist Altern eine „Krankheit“, die man heilen kann? Lässt sich künftiges Leben von der Materie des Körpers abkoppeln? Ist ewiges Leben überhaupt erstrebenswert und was bedeutet es für eine Gesellschaft?

 


 

Gefördert von

Dr. Marschner Stiftung

Dr. Hans Feit und Dr. Elisabeth Feith-Stiftung

Kulturamt Frankfurt am Main

 

in Kooperation mit Heike Sütter

 


 

Weitere Termine PERSPEKTIVWECHSEL

Mai 2023

August 2023

Dezember 2023