PRAKTIKUM im AF

Das AF bietet einer/ einem Studierenden – das Interesse an zeitgenössischer Kunst wird vorausgesetzt – im Rahmen eines unbezahlten Praktikums die Möglichkeit, in einem lebendigen und kreativen Arbeitsumfeld einen Blick hinter die Kulissen des größten Kunstzentrums Hessens zu werfen.

Der/die Praktikant*in unterstützt das dreiköpfige AF-Team und erhält weitreichende Einblicke in die vielseitigen Tätigkeitsfelder des Kunstzentrums. Die Tätigkeiten des Praktikums umfassen die Organisation von Ausstellungen und anderen kulturellen Projekten und Veranstaltungen, sowie die Mitarbeit bei der Verwaltung des Atelierhauses, die Betreuung der über 220 Künstler*innen und Kreativen des AF und die Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Üblicherweise erhalten Praktikant*innen die Möglichkeit eigenständig ein Teilprojekt zu betreuen und innerhalb seiner Praktikumszeit abzuschließen.

Nächster möglicher Praktikumsbeginn: ab sofort 

Bewerbungen für spätere Zeiträume sind möglich

Dauer: sechs bis acht Wochen, fünf Tage in der Woche – Teilzeit-Praktika sind nach Absprache möglich

Arbeitsschwerpunkte: Event- und Ausstellungsorganisation, Projektassistenz, Betreuung von Künstler*innen- und Besucher*innen etc.

Voraussetzungen: Vier abgeschlossene Studiensemester in Kunstgeschichte oder einem Studium im Bereich der Geistes- oder Kulturwissenschaften, gute Englischkenntnisse, gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC (Microsoft Office)

Bewerbungen hier per Formular mit Link zum Lebenslauf mit Lichtbild

oder per Mail an bimboese@atelierfrankfurt.de

Bitte vollständig ausfüllen:

z.B. WeTransfer, Dropbox, o.ä
Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa eine Woche, bitte nicht allzu streng mit uns sein.